Startseite

Die Plattlerproben finden wieder wie gewohnt in der Alten Schule bei der Gemeinde in unserem Plattlerraum statt. 

Es geht wieder los! 

Kindergruppe: Dienstag, 18.15 Uhr - 18.50 Uhr 
Jugend 1: Dienstag, 18.50 Uhr - 19.25 Uhr
Jugend 2: Dienstag, 19.25 Uhr - 20.00 Uhr
Aktive: Dienstag, 20.00 Uhr  
Interessenten sind jederzeit willkommen!   (Uhrzeiten unter Vorbehalt) 

 

Nächste Termine: 
Vereinsjahrtag am Donnerstag, 26.5. um 10 Uhr
Festtag zum Jubiläum unseres Patenvereins Niederaudorf am Sonntag, den 12.6. Treffpunkt 9.45 in Niederaudorf am Kloster Reisach. (Nur bei schönem Wetter, Anreise privat.) 

 

 Vereinsabend GTEV „Riesenkopf“ Degerndorf 2022

Nach drei langen Jahren des Wartens war es am Samstag, den 26.3. endlich wieder so weit: Der Degerndorfer Trachtenverein lud zum Vereinsabend 2022 ein.
Auf dem Programm standen Auftritte der Plattlergruppen, Gesang von der Familie Astner und viele, viele Ehrungen, die sich in den letzten Jahren angesammelt hatten und nun endlich in würdigem Rahmen abgehalten werden konnten.
Nach nur drei Wochen Proben konnten die Kinder- und Jugendgruppen des Vereins zeigen, dass auch nach langer Auszeit die Freude am Platteln und an der Tradition nicht nachgelassen hat. Stolz absolvierten sie ihre zum Teil allerersten Auftritte und ernteten dafür tosenden Applaus der sehr gut gefüllten Wendelsteinhalle.
In drei Blöcken wurden auch die Ehrungen der Jahre 2020, 2021 und 2022 von 1. Vorstand Sebastian Grad und 2. Vorständin Johanna Muhr abgehalten.
Für das Jahr 2020 wurden nachträglich für 25 Jahre Mitgliedschaft Manuela Grad, Evi Buchberger, Emmy Kirmair, Hans Brosig, Franz Heinrich jun., Josef Mair und Andreas Mikesch geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Maria Bichler, Klara Fehling, Annemarie Heinrich, Hannelore Huber-Kose, Maria Staber, Richard Bauer, Hans Buchberger sen., Franz Inderst, Josef Korber, Martin Korber, Karl Zweckstätter und Anton Limmer geehrt.
Für das Jahr 2021 wurden nachträglich für 25 Jahre Mitgliedschaft Barbara Wirth, Beate Mikesch, Barbara und Werner Frey, Josef Astner, Johann Gruber, Rudolf Krank und Georg Scherer geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Evi Braun, Fanny Mohr, Karl Mohr, Sebastian Huber, Thomas Vittinghoff, Alfred Watzlowik, Inge Birkinger und Georg Grad geehrt. Für 65 Jahre Mitgliedschaft erhielten Irene Buchberger, Anna Kuchler, Hans Breu sen. und Hans Stadler ein Ehrenzeichen. Für 75 Jahre bekam Rudi Drexler die Ehrung.
Schließlich wurden für das Jahr 2022 für 25 Jahre Maria Huber, Irmgard Weyerer, Annemarie und Toni Schwarzenbeck, Matthias Franz, Michael Franz, Sebastian Grad und Stephan Schmid geehrt. Außerdem erhielten Max Fleindl, Luise Brandmüller, Irmgard Krank, Gisela Münzing und Monika Kaiser-Fehling für 50 Jahre eine Ehrung. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurden Marianne und Egon Madersbacher, Annemarie Wolf und Marianne Bichler geehrt. Eine Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft bekamen Ferdinand Belling und Richard Lindinger.  

Nach dem Sterntanz als würdigen Schusspunkt der Veranstaltung, spielte die Musikkapelle Brannenburg weiter schneidig zur Unterhaltung auf.
Es war ein rundum gelungener Abend und ein hoffnungsfroher Auftakt für ein geselligeres Jahr als die vergangenen es waren.
Weiter geht es bereits am Samstag, den 30.4., wenn der Maibaum in Degerndorf vor dem Rathaus aufgestellt wird. Ab 11 Uhr werden die Diebe mit dem erbeuteten Baum erwartet. Für Verpflegung und Unterhaltung ist gesorgt.

Pressewartin V.V.

 

Drucken E-Mail